Fliegen mit Handgepäck

Nächste Woche fliege ich nach Vilnius (Litauen) – mit Handgepäck. Da ist gutes Packen gefragt, besonders was die Mitnahme von Flüssigkeiten wie Shampoo oder Cremes betrifft. Hier eine Zusammenfassung, wie Ihr problemlos durch die Sicherheitskontrolle kommt:

  • Flüssigkeiten (darunter fallen auch Cremes, Deodorants, Zahnpasta, Gels, Parfüm und Mascara) dürfen ausschließlich in Einzelbehältern, die maximal 100ml groß sind, im Handgepäck mitgeführt werden. Eine größere Tube als 100ml, selbst wenn sie nur halb voll ist, ist nicht erlaubt.
  • Alle Einzelbehältnisse müssen in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Plastikbeutel von max. 1 Liter eingepackt sein.
  • Pro Person ist nur ein Beutel erlaubt, der bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden muss.
  • Der durchsichtige Beutel muss mit einem Zipper, Reißverschluss oder einer Druckverschlußleiste zu schließen sein (ein Clip oder Gummiband ist nicht erlaubt). Falls Ihr so etwas nicht habt: Gefrierbeutel mit Zip-Verschluss gehen auch.
  • Es gibt viele Shampoos, Duschgels, Zahnpasta etc. in Reisegrößen. Ich habe auffüllbare Silikonbehälter in unterschiedlichen Größen, in die ich Shampoo, Spülung usw. abfüllen kann. Mein Parfüm fülle ich in einen Reisezerstäuber.
  • Es lohnt z.B. auch Proben aus Drogerien oder Apotheken für Reisen aufzubewahren oder kleine Cremedosen auszuwaschen und sie mit der Lieblingscreme zu befüllen.

Voilà

Das könnte Dich auch interessieren: Packliste Städtereise

Published by

Kommentar verfassen